Projekte


Sprechen / Zuhören /DISKUTIEREN

Politischer Salon

Nächster Termin: 12.03.19, 19:30 Uhr, Ort: tba

Thema: „Und es stinkt doch! –
Was kommt, wenn unser Geldsystem geht?“
Kontakt und Anmeldung: hallo@sprich-frankfurt.de


Was ist der politische Salon?

Im politischen Salon sprechen wir über Themen, die uns zur Zeit bewegen wie z.B. massenhaftes Artensterben, Klimawandel, Künstliche Intelligenz, Integrationsdebatte/Özil-Debatte, Überbevölkerung, Digitales Leben und unser Wirtschaftssystem.

Damit sich jeder wirklich auch einbringen kann, scheint es uns sinnvoll die Teilnehmerzahl pro Salontreffen auf 10 Personen zu beschränken. Dabei gilt: First come, first serve. Wenn jemand kurzfristig abspringen sollte, rückt dann der Nächste/die Nächste nach.

Ein Salontreffen dauert 90  Minuten und wird entweder bei jemanden zuhause oder in einer Kneipe (in einem separaten Raum, damit wir in Ruhe diskutieren können) stattfinden. Der politische Salon soll ca. alle zwei Monate stattfinden. Die Themen für das nächste Treffen legen wir dann rechtzeitig fest, so dass sich jeder für das Thema vorbereiten kann. 


mitmachen/ vorlesen / buch for free

Lesemarathon

Nächster Termin: September 2019 (genaues Datum folgt)

Location: Infos folgen
Kontakt: hallo@sprich-frankfurt.de

 


Was ist der lesemarathon?

Beim Lesemarathon darf jeder ca. eine Minute auf einer kleinen Bühne vorlesen. Inhaltlich gibt es dabei keine Vorgaben. Gelesen werden können: Gedichte, Romanauszüge, Zeitungsartikel, Selbstgeschriebenes. Wer noch keinen bestimmten Text hat, hat die Möglichkeit, am „Bücher-Wühltisch“ des Sprich!-Stands ein Buch auszuwählen. Im Anschluss an das Vorlesen kann er dieses Buch auch mitnehmen. Der Deal ist simpel: 1 Buch aus dem Bücherwühltisch mitnehmen, dafür aber 1 Minute daraus vorlesen. 

 

Bereits 2011 und 2012 veranstaltete Sprich! e.V. den Lesemarathon auf der frankfurter Konstablerwache, an dem zahlreiche Menschen teilnahmen. Die Bücher aus unserem Bücher-Wühltisch wurden dabei von verschiedenen Redaktion, Verlagen und dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels gespendet. 


Sprache / lesen / Performance

Sprachwoche

Sprich! unterstützt die bundesweite Woche der Sprache und des Lesens

Wann: 18.-05.- 26.05.19
Informationen dazu gibt es bei Georgette Carbonilla  oder auf der Website  der bundesweiten Sprachwoche.

 

 


was ist die Sprachwoche?

2011 und 2012 haben wir die „Frankfurter Sprachwoche“ veranstaltet. Unser Vorbild dabei war die „Woche der Sprache und des Lesens in Berlin-Neukölln“. Das Besondere an den Sprachwochen ist: die Aktionen finden zum größten Teil auf öffentlichen Plätzen statt.

 

Mit der „Frankfurter Sprachwoche“ haben wir das Lesen und die Sprache aus dem literarisch vorgeprägten Umfeld herausgeholt und ganz gezielt all jene angesprochen, die sich mit Sprache und Literatur aus den unterschiedlichsten Gründen nur wenig oder gar nicht beschäftigen. Wir haben uns dabei vorallem an Kinder und Jugendliche gewendet. Aber auch Erwachsene haben wir mit unserer Sprachwoche erreichen können,  als Vorleser oder Zuhörer.  Unsere Arbeit wurde 2012 mit dem Bürgerpreis der Stadt Frankfurt prämiert und 2013 für den deutschen Engagementpreis nominiert.