Über Sprich!

Sprich! wurde im März 2011 gegründet, arbeitet ehrenamtlich und veranstaltet verschiedene Aktionen zur Sprach- und Leseförderung.
Ziel des Vereins ist es, all jene anzusprechen die sich mit Sprache und Literatur aus den unterschiedlichsten Gründen nur wenig oder gar nicht beschäftigen - vor allem Kinder und Jugendliche aus sozialbenachteiligten Familien.

Das erste  Projekt von Sprich! war 2011 die„Frankfurter Sprachwoche“. Vier Tage lang veranstaltete Sprich! mit einem Budget von insgesamt nur 700 Euro Lesungen, bzw. interaktive Lese- oder Sprachperformances auf öffentlichen Plätzen, wie der Konstablerwache, dem

Liebfrauenberg oder der Berger Straße. Die Nachfrage nach einer Neuauflage war groß, weshalb 2012 die zweite Frankfurter Sprachwoche vom 01.09.-

09.09.2012 stattfand.

Seitdem haben wir verschiedene Formate ausprobiert, um Menschen zum Lesen zu bringen, sich mit Sprache zu beschäftigen oder miteinander ins Gespräch zu kommen. Dabei haben wir mit unterschiedlichen Kooperationspartner - immer noch mit wenig oder komplett ohne Budget - gearbeitet. 

 

Die Mitglieder von sprich! sind Arbeiter und Akademiker, Angestellte und Selbstständige unterschiedlicher Herkunft. Viele von ihnen sind selbst migriert, ihre Eltern oder Großeltern stammen aus anderen Ländern.

 

Wenn Du Dich bei uns engagieren möchtest, sprich uns an!

 

Sprich! arbeitet ehrenamtlich und verfügt über keine Räumlichkeiten und sind daher auf Spenden angewiesen. Wir freuen uns über jede Spende!
Ihre Spenden können Sie auf das unten angegebene Konto von Sprich! tätigen.

Nach dem Eingang der Spende wird eine Spendenbescheinigung ausgestellt und an die Spender zugesandt.

Vereinskonto: 6400986981 – BLZ 501 900 00, Kontoinhaber: Sprich! e.V.


satzung